Hier findet Ihr ein paar Auszüge
aus Gesetzestexten.
(Stand: Oktober 2004)

Kaufvertrag

Musterkaufvertrag von Mobile.de

(Die Aussagen, die ich rausgezogen habe beziehen sich auf unsere Treckergeschichte)

Allgemeines

Anforderungskatalog H-Kennzeichen

 

Fahrerlaubnis

Die neuen Fahrerlaubnisklassen

 

StvZO
(Die meisten Einrichtungen dienen natürlich Eurer Sicherheit und sollten trotzdem angebracht sein.)

§ 36a Kotflügel an Fahrzeugen
- Kernaussage: Fzg. unter 25 km/h benötigen keine Kotflügel

§ 47a Abgasuntersuchung

- Kernaussage: nicht bei Zugmaschinen, roter Nummer, Benziner vor 01.07.1969
Diesel vor 01.01.1977

§ 51b Umrißleuchten

- Kernaussage: keine Umrißleuchten erforderlich an landw. Zugmaschinen oder Anhängern dahinter

§ 56 Spiegel

- Kernaussage: Fzg. unter 25 km/h ohne Verdeck brauchen keinen Rückspiegel,
auch wenn der Anhänger die Sicht versperrt.

§ 57a Fahrtenschreiber

- Kernaussage: kein Fahrtenschreiber unter 40 km/h, ansonsten ab 7,5t zul. GG

§ 58 Geschwindigkeitsschilder

- Kernaussage: Anhänger immer, mehrspurige Fzg. unter 60km/h immer,
landw. Zugmaschinen unter 32km/h nicht

 

Ausnahmen von der StvZO

Zweite Verordnung über Ausnahmen von straßenverkehrsrechtlichem Vorschriften

- Kernaussage: Zugmaschinen und Anhänger sind auf und auf An- und Abfahrten zu Brauchtumsveranstaltungen Zulassungs- und damit auch Steuerfrei. Im Landkreis Leer muss dies vom TÜV abgenommen werden und wird in die Papiere eingetragen.

 

 

Mineralölsteuer

Mineralölsteuergesetz

- Kernaussage: In erster Linie ist Heizöl zur Wärmegewinnung gedacht, es kann aber auch bei Stromaggregaten eingesetzt werden, wenn das Aggregat ortsfest ist (zum Beispiel in einem Schuppen eingebaut ist).